Die Marke

Volkstanz im Zeichen der Marke

Tempos? Klar, jeder kennt die Taschentücher in der blauen Verpackung mit weißem, geschwungenem Schriftzug. Bei den allermeisten Marken haben wir sofort eine klare Assoziation und wissen, was sich dahinter verbirgt. Aber ein Marke Volkstanz kann es die geben? – Ja, wir sind davon überzeugt und wollen sie mit euch in Fortsetzung an das voran gegangene Symposium im Januar 2016 beschreiben.

Wir suchen nach Inhalten, Zielen und Botschaften, die den Volkstanz charakterisieren und wollen damit eine Definition des Markenkerns Volkstanz ermöglichen. Dazu werden wir die Hilfe von Experten nutzen und uns im Plenum als auch in Kleingruppen, spielerisch und mittels der Methode „Worldcafé“ austauschen, um tolle Ergebnisse herzustellen. Mit dieser Veranstaltung erreichen wir, was es so noch nicht gibt – ein gemeinsames Selbstverständnis bei uns als Volkstanzenden und eine bessere Wahrnehmung unserer Leidenschaft von außen. Denn der Volkstanz ist es wert!

Hochkarätiger Referent für Marktenentwicklung

Es ist uns gelungen den hochkarätigen Fachmann für Markenentwicklung für Nonprofit Organisationen zu gewinnen. Dr. Oliver Viest ist der Geschäftsführer der Agentur em-faktor. Durch die ideelle und finanzielle Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Volkstanz (DGV) der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Hessen und der Hessischen Landjugend ist  eine weitergehende Beratung ermöglicht. Dr. Oliver Viest steht uns mit seinem Fachwissen während des Volkstanz-Symposiums zur Seite.

Des Volkstanz Kern

Bei der Markenentwicklung geht es nicht nur um die Verpackung und einen geschwungenen Schriftzug, sondern wir arbeiten vom Markenkern aus. Was ist des Volkstanz Kern? Oder was macht ihn aus? Was macht ihn so wertvoll für uns und für die Gesellschaft? Und haben wir den Markenkern gefunden, was sind die nächsten Schritte? Schritte zur besseren Vernetzung und intensiveren Austausch, Wege zur gegenseitigen Wertschätzung untereinander und dann auch Wege auf Menschen zu, denen der Volkstanz noch nicht vertraut ist. Die Volkstanzbewegung geht auf Fahrt. Komm mit und sei dabei: Volkstanz-Symposium am Samstag 6. Januar 2018 (Dreikönigstag) in Frankfurt am Main. Auf geht’s!

Austausch und die Vernetzung

Natürlich stehen der Austausch und die Vernetzung mit Volkstanzinteressierten und -begeisterten aus der ganzen Bundesrepublik im Vordergrund. Also bringt euch gern ein, um den Volkstanz weiter voran zu bringen!